Vorteile der Mediation


  • ist sofort einsetzbar, zeitsparend, kostentransparent und effizient.
  • ist vertraulich. Nichts gelangt ohne die Zustimmung der Beteiligten an die Öffentlichkeit.
  • ist ergebnisoffen und flexibel. Die Parteien behalten die Kontrolle über den Verlauf des Verfahrens.
  • verbindet das Potential aller Beteiligten. Ergebnisse der Mediation sind kreativ, zukunftsorientiert, und praxisnah.
  • schafft langfristige Perspektiven. Selbst entwickelte Lösungen sind tragfähiger als Entscheidungen durch Dritte. schafft Vertrauen. Geschäftliche und private Beziehungen bleiben erhalten.

Vorteile der innerbetrieblichen Mediation

Mediation bei Konflikten innerhalb des Unternehmens ist wirtschaftlich sinnvoll. Unbehandelte Konflikte im Unternehmen beeinträchtigen die Motivation der Beteiligten und verursachen mangelnde Kooperationsbereitschaft und innere Blockaden, die bis zur Kündigung führen können. Wir unterstützen sie dabei, solche Konflikte frühzeitig zu erkennen und konstruktiv zu lösen. Kostenintensive und langwierige Kündigungsverfahren können vermieden werden. Die Mediation hilft, die Gegenseite besser zu verstehen und verbessert die Kommunikation im Unternehmen. Ein Klima aktiver Konfliktbearbeitung trägt maßgeblich zu einer positiven Unternehmenskultur bei.

Vorteile der Wirtschaftsmediation

Mediation ermöglicht schonendere und nachhaltigere Lösungen für die Kinder, denn selbstentwickelte Lösungen werden leichter akzeptiert. Mediation ermöglicht ganzheitliche und integrierte, statt zersplitterte Lösungen. Auch können in der Mediation zeitlich befristete Zwischenlösungen gefunden werden, so dass neue Lösungsansätze im Alltag getestet werden können. Durch die beschleunigte Abwicklung und beschleúnigte Verfügbarkeit wirtschaftlicher Werte ermöglicht die Mediation auch wirtschaftliche Vorteile.

Vorteile der Familienmediation

Mediation ermöglicht schonendere und nachhaltigere Lösungen für die Kinder, denn selbstentwickelte Lösungen werden leichter akzeptiert. Mediation ermöglicht ganzheitliche und integrierte, statt zersplitterte Lösungen. Auch können in der Mediation zeitlich befristete Zwischenlösungen gefunden werden, so dass neue Lösungsansätze im Alltag getestet werden können. Durch die beschleunigte Abwicklung und beschleúnigte Verfügbarkeit wirtschaftlicher Werte ermöglicht die Mediation auch wirtschaftliche Vorteile.

Vorteile der Mediation in Erbangelegenheiten

Mediation sichert die Nachhaltigkeit familiärer Beziehungen. Familiäre Grundkonflikte, die beim Erbfall virulent werden können, werden durch die Beteiligten angegangen und gelöst. Mediation ist dabei in der Regel kostengünstiger als eine gerichtliche Auseinandersetzung (bei höheren Streitwerten deutliche Kostenersparnis). Mediation schafft Zeit- und Kostenvorteile: Es gibt keine unkalkulierbaren Risiken und lange Wartezeiten auf eine gerichtliche Entscheidung.

Bücher zum Thema

Schulz von Thun:
Miteinander Reden 1-3

Christoph Thomann:
Klärungshilfe 1
Klärungshilfe 2

Marshall Rosenberg:
Gewaltfreie Kommunikation

Christian Duve: Wirtschaftsmediation

Christoph Thomann, Christian Prior:
Klärungshilfe 3 – Das Praxisbuch

Roger Fisher, William Ury, Bruce Patton:
Das Harvard-Konzept. Der Klassiker der Verhandlungstechnik

Friedemann Schulz von Thun, Johannes Ruppe, Roswitha Stratmann:
Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte

Rainer Ponschab:
Kooperation statt Konfrontation